Impulskette

Kettenreaktion_5

Kettenreaktion_4

Kettenreaktion_3

Bei der Impulskette zählt jedes Detail, damit am Ende alles perfekt zusammenspielt. Jedes einzelne Team trägt seinen Teil zum Gesamterfolg bei – bauen, basteln, konstruieren und entwerfen – hier kommt jeder auf seine Kosten.
Eine Aufgabe nicht nur für Handwerker – denn es bestehen genügend Möglichkeiten für kreatives „Arbeiten“. Am Ende zählt nicht nur die perfekt funktionierende Performance der einzelnen Bauabschnitte, sondern natürlich auch das Erscheinungsbild und die Funktion der gesamten Bahn.
Es gilt an den einzelnen Bauabschnitten Hindernisse zu entwickeln, die bestimmte Anforderungen erfüllen müssen um eine Wegstrecke zurück zu legen. Themen können z.B. ein Looping, ein freier Fall oder ein Aufzug, ein Schalter für Licht oder eine Sirene sein. Aber auch ein bestimmtes Motto, wie Eis, Wind, Wasser, Feuer und viele mehr.
Kommunikation also nicht nur innerhalb der einzelnen Teams, sondern auch an den jeweiligen Schnittstellen mit den Nachbarteams ist das Entscheidene!
Erst wenn alles aufgebaut ist, kommt das spannende Finale. Wird am Ende die Konfettikanone ausgelöst oder öffnet sich die Magnum Flasche? Das Ergebnis wird zeigen, ob alle Teams zusammengearbeitet haben!

Kettenreaktion_6

Kettenreaktion_1

Kettenreaktion_2

Return to Top ▲Return to Top ▲